Hi Leute, ich bin es wieder, der Till.
Heute möchte ich euch etwas über meinen Aufenthalt in einem anderen Unternehmen erzählen.

In den Herbstferien habe ich einen zweiwöchigen Aufenthalt bei einem Geschäftspartner unseres Werkes in Ehingen gehabt. Dieser Geschäftspartner ist Seifert Logistics.
Einmal in unserer dreijährigen Ausbildung dürfen wir Azubis für einen Zeitraum von ca. 2 Wochen entweder einen anderen Standort oder einen Partner von Sappi besuchen. Für mich bedeutet dies, dass ich die Gelegenheit hatte, mir andere Betriebe und insbesondere deren Läger genauer anzuschauen.
Die Möglichkeit, fremde Läger und deren Arbeitsabläufe kennenzulernen, war besonders interessant, da ich so unterschiedliche Umschlagstechniken und –geräte in Aktion sehen konnte, die in unserem Lager vor Ort nicht eingesetzt werden.

Mit meinem Mitazubi, der auch im 2.Lehrjahr ist sind wir an vier Standorte der Firma Seifert gewesen.
Als erstes waren wir in Esslingen wo wir das Kleinteilelager kennengelernt und dort die Arbeiter hauptsächlich beim Einlagern von Kleinteilen unterstützt haben.
Der zweite Standort war in Kirchheim. Dort werden neue Elektrobatterien für Mercedes entwickelt. Da haben wir beim Auspacken und Einpacken von Batterien geholfen, außerdem war ich da das erste mal in einem automatischen Hochregallager, was sehr interessant war.
In der zweiten Woche haben wir uns 2 weitere Standorte in Malsch und Rastatt angeguckt.
Dort waren die Lager um einiges größer. Wir wurden in fast alle Abteilungen mal mitgenommen um einen besseren Einblick über die Firma und die internen Abläufe zu bekommen.
An diesen zwei Standorten durften wir selbst die Ware scannen und vorstellen, was dort ein Arbeitsschritt war und Sequenzierung genannt wurde.
Außerdem durften wir mit eigenen Umschlageräten, die dort Schlepper genannt werden, durch die Gänge fahren und selbst kommissionieren.

Insgesamt war der Aufenthalt sehr interessant und abwechslungsreich. Ich konnte einen Eindruck bekommen, wie bei anderen Firmen gearbeitet wird und wie breitgefächert der Beruf Fachkraft für Lagerlogistik ist.