Hallo zusammen, ich bin Katja und Azubi im ersten Lehrjahr bei SLW. Ich mache eine Ausbildung zur Kauffrau für Büromanagement und hatte das Glück, direkt zu Beginn an einer besonderen Projektreihe für Azubis teilnehmen zu können.

Generell geht es um Tipps und Tricks für eine gesündere Lebensweise (die kann man doch eigentlich immer gebrauchen, oder?). Zusammen mit den Azubis der Firma Jerich und der freundlichen Unterstützung der Techniker Krankenkasse schauen wir uns also verschiedene Themenbereiche rund um die Gesundheit an – und das sowohl in der Theorie, als auch in der Praxis!

Am ersten Termin ging es erstmal recht sportlich zu: Wir durften neue und auch alte, bewährte Sportgeräte ausprobieren, z.B. Slacklines, Gymnastikbälle und Balance Pads, mit welchen wir unseren Gleichgewichtssinn auf die Probe stellen konnten.

Es war ziemlich warm an dem Tag, und so kamen alle ganz schön ins Schwitzen. :)

sport

Fragen rund ums Thema Sport wurden natürlich auch fachmännisch beantwortet.

In den nächsten Wochen ist es dann etwas ruhiger weitergegangen. Wir haben erfahren, wie man am besten mit Stress umgeht und wie man ihn – auch im Arbeitsalltag – abbauen kann. Auch Suchtprävention (z.B. bezüglich Rauchen, Alkohol und Drogen) war ein wichtiges Thema.

Außerdem haben wir etwas über gesunde (und leckere!) Ernährung erfahren: Was braucht der Körper wirklich? Und wieviel? Die Ernährungspyramide war natürlich hilfreich, das Highlight für uns alle war aber sicherlich die Zubereitung von Smoothies!

Besonders interessant daran war, dass sich nicht nur Obst, sondern auch Gemüse und Leinsamen als sehr schmackhafte Zutaten für Smoothies herausstellten. Nachdem alle tatkräftig mitgeholfen hatten, durfte natürlich jeder mal probieren. Das hat auch die übrigen Kollegen sichtlich gefreut.

Mir hat es sehr gut gefallen und ich finde diese Aktionen sehr vorbildlich!

Viele Grüße, eure Kati