Hallo zusammen,

Ich werde euch im Folgenden über meinen Azubiaustausch bei Haeger & Schmidt berichten.

Die SLW hat mir ermöglicht, im Rahmen der Weiterbildung, einen Azubiaustausch bei Haeger & Schmidt in Duisburg zu machen.

Zunächst hielt sich mein Begeisterung in Grenzen, denn ich mir schwirrten viele Fragen im Kopf. Welchen Leuten wirst du begegnen? Wirst du pünktlich sein? Wie ist der Verkehr? Wird es mir Spaß machen? Komme ich mit den Leuten zurecht?

Am 10.10.2016 war mein erster Tag und ich war bange, dass ich zu spät komme, wegen des Verkehrs, der in Duisburg morgens herrscht. Aber das war gar nicht so schlimm und war somit knapp 1 Stunde zu früh.

Nach der Begrüßung der Ausbildungsleiterin wurde mir die Unternehmensstruktur durch die Personalleitung näher gebracht, bevor ich in die erste Abteilung für eine Woche gebracht wurde.

Meine Befürchtungen wurden nicht erfüllt. Die Arbeitskollegen in der Abteilung waren super nett und waren immer für Fragen offen. Ich habe dort mit einem Azubi zusammengearbeitet, mit dem ich die meiste Zeit verbracht habe. Außerdem habe ich einen Terminal Rundgang gemacht, bei der ich auch ein Schiff begehen durfte.

In der zweiten Woche habe ich bei der HSCL (Haeger & Schmidt – Container Line) verbracht. Hier konnte sehr viele Eindrücke in die Container Logistik im Import als auch im Export sammeln. Auch hier waren alle Arbeitskollegen sehr aufgeschlossen, mir sehr viele Details zu erklären als auch Rückfragen zu beantworten.

Insgesamt habe ich mich bei dem Azubiaustausch die ganze Zeit über sehr gut aufgehoben gefühlt und wurde sogar bei einem Azubi Meeting mit integriert. Mir wurde alles genau erklärt und auf jede Frage wurde eingegangen.

Nach diesem zweiwöchigen Einblick in die andere Firma, gab es einen Informationsaustausch mit den Ausbildungsleitern, dem Azubi von Haeger & Schmidt, der zu gleichen Zeit bei uns im Unternehmen war, und mir in dem wir in einer Präsentation unsere Eindrücke und das Gelernte vorgestellt haben.

Ich hoffe euch hat mein kleiner Einblick in den Austausch gefallen.

Viele Grüße

Henry